Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr

Windesheim e.V.

__________________________________________________________

 

Pressebericht Jahreshauptversammlung 19.03.2006

 

Allgemeine Zeitung vom 22.03.2006

 

Aufgabe des Fördervereins

Die Hauptaufgabe des Fördervereins ist die materielle und ideelle Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Windesheim sowie der Jugendfeuerwehr Guldenbachtal.

 

Anschaffungen der letzten Jahre

Anschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges MTF

 

 

 

Anschaffung eines Mannschaftszelts

 

Umbau bzw. Renovierung des Feuerwehrhauses

 

 

Anschaffung eines Stromerzeugers

Beschreibung:

Stromerzeuger GSE 2700 (LWA 90) Hersteller: Fa Güde


Synchron-Generator, Motor 1-Zylinder 4-Takt, 171 ccm, 3 KW (4 PS), OHV ,   2 x 230 Volt / 50 Hz Steckdosen. Tank 12 ltr., Laufleistung mit einer Tankfüllung ca. 11 Std., Generatordauerleistung 2000 Watt, max. Leistung 2300 Watt, Schutzklasse 1, Schutzart IP 23, mit Tragerahmen, Leistung des Verbrennungsmotor 3 KW / 4 PS /171ccm Ölmangelsicherung. Geräuschpegel im Leerlauf 75 dB (A).
Gewicht ca. 41 kg.

 

Anschaffung von drei Funkmeldeempfänger (FME)

Motorola Pageboy II

 

Technische Daten:

Frequenzbereiche: 4m, 68-88 MHz

Empfindlichkeit:  6 - 11 µV/m

Anzahl Schleifen: 2 Rufschleifen, in einem Codierstecker gespeichert

Alarmsignal: akustischer Alarmton (WAV-Datei) und Einsatzdurchsage

Monitor: Mithören möglich

Betriebsdauer: ca. 40 Std.

Gewicht: 115 inkl. Akku

Abmessungen: 125x35x28 (HxBxT)

 

 

 

Unterstützen auch Sie die ehrenamtliche Tätigkeit unserer Freiwilligen Feuerwehr hier in Windesheim

Werden auch Sie Mitglied in unserem Förderverein!!!

  Beitrittsantrag

Presse